Aquarell: Ferkel / Watercolor Painting: Piglet

Scroll down to content

Glaubt es oder nicht… Schweine und ich, wir haben eine ganz besondere Vergangenheit miteinander. Ich wuchs immer in Städten auf und liebte die Besuche auf dem Land bei Verwandten, wo wir endlich mal auf Tiere, die größer als ein Hund waren, treffen konnten. Die hatten dort Kühe, Schweine, Kaninchen, Ziegen und Hühner! Der Wahnsinn. Ich liebte das sehr, denn Zuhause hatten wir das alles nicht und Tiere mochte ich damals schon sehr.

Believe it or not… pigs and I, we have a very special history to share. I grew up in cities and loved the visits of relatives, who lived outside and had little farms. We saw animals there, that were bigger than cats and dogs. There were cows, pigs, bunnies, goats and chickens! So crazy! I loved that so much, because it was so different from home and I loved animals.

20180420Ferkel

Eines Tages fuhren wir meine Großeltern besuchen, die ebenfalls in der Stadt wohnten in einem Blockbau im 4ten Stock… und was trafen wir da an? Zwei kleine Ferkel. Das war Liebe auf den ersten Blick. Der rosane Ferkel wurde gleich Rosa genannt, der schwarze Kohle – allerdings nicht von den Kindern. Ich liebte diese Schweine abgöttisch und half immer beim Ausmisten und Füttern. Als sie zu groß für die Wohnung wurden (keine Zwergschweine!), mussten sie in einen angemieteten Stall ausziehen. Auch da half ich gerne.

There was this one day, when we went to visit our grandparents, who also lived in the city in a 4th floor apartment… but what did we see there? Two little piglets. It was love at first sight. The pink piglet was named Rose (Rosa) and the smaller black one Coal (Kohle) – the last one was not named by us kids. I loved both piglets so so much and helped cleaning and feeding them. When they grew too big for the apartment, my grandparents rented a stall and the pigs moved out. But even then I loved to help to care for them.

Ein Mal ist Rosa abgehauen und mein Opa jagte hinter ihr her, um sie wieder einzufangen. Ein göttliches Bild.

Once Rose escaped the stall, while me and my grandfather were cleaning it. He had to chase her to catch her again. It was hilarious.

Dann kam natürlich eine Zeit, als meine Großeltern keine Schweine mehr hatten. Uns Kindern (Ich war die älteste und damals 7 Jahre alt) wurde das dadurch erklärt, dass man die Schweine gegen Fleisch „eingetauscht“ hätte, damit die Schweine auf einem Bauernhof weiterleben können. Schon damals haben wir das nicht geglaubt. Schmunzelnd behaupten unsere Eltern dies jedoch noch immer.

Then there was the time, when my grandparents suddenly had no pigs anymore. Both were gone and we kids (I was the oldest and 7 at that time) was told, that they had exchanged the pigs for meat. So the pigs can live happily on a farm and would not be killed. We didn’t believe it back then, although our parents and grandparents still stick to this story.

Nun in Gedanken an Rosa und Kohle entstand dieses kleine Aquarell.

I painted this little watercolor piece thinking about Rose and Coal.

Habt einen kreativen Tag!/ Have a creative day!

Lana

4 Replies to “Aquarell: Ferkel / Watercolor Painting: Piglet”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: