IMG_20171007_024613.jpg

Heute habe ich einen ganz anderen Stil ausprobiert. Sonst bin ich ja eher anders unterwegs. Noch bin ich auch ziemlich unsicher, wie das wirkt. Ich gestehe, daß das Papier aus dem Buch nicht ideal gewählt ist, es ist ein Bildband mit Bildern aus dem letzten Jahrhundert. Es ist mir erst im Nachhinein aufgefallen, daß im Text Mussolini, Hitler und „ermordet“ an sichtbarer Stelle auftaucht. Verschenken werde ich diese Karte daher auf keinen Fall. Wenn man ein netteres Buch nutzt, wirkt das sicher netter. Was ich mich fragte, ob der Stil auch für Hochzeitseinladungen dann gut funktionieren würde. Irgendwie wirkt es noch etwas leer auf mich. Was denkt Ihr darüber?

Today I tried out something new. This is a style I never use on anything, but I liked the idea to seal a ribbon onto a card. As a historian I love old documents and seals, so I wanted to use this inspiration. I also have to admit, that I used the page from the book poorly, I just tore out a page from a book I use to craft. It’s a book with images and history of the last centuries. Just after finishing the card, I realized, that the text on the card mentions Mussolini, Hitler and speaks about murder. Well, I will never send this card to anyone because of that. But I still wanted to show it to you and ask you, whether you thing, that this card would work for wedding invitations (of course I will have to choose a different book for that). What do you think?

Habt einen wunderbaren Tag!/ Have a wonderful day!

Miss