IMG_20180707_011611930.jpg

Nachdem ich vor einiger Zeit schon die White Nights Aquarellfarben ausprobiert und lieben gelernt habe, wollte ich auch das Gouache des Herstellers Nevskaya Palitra ausprobieren. Lustigerweise heißen diese „Master Class“ und sollen Künstlerqualität haben. Dazu muss ich sagen, dass ich noch nie mit Gouache gearbeitet habe und das ein komplett neues Medium ist. Es ist eigenwillig und „weich“. Die Farbe löst sich unheimlich schnell and Schichten malen ist damit schwierig. Also musste ich meine Herangehensweise ändern. Es war spaßig, das auszuprobieren und die Ergebnisse gefallen mir gut.

After trying out the White Night watercolors, that I really love, I wanted to try out the gouache paints from the same producer (Nevskaya Palitra). Funnily the paints are called „Master Class“ and are supposed to have artist quality. I have to admit, that I never worked with gouache before and was exited to try out this new to me medium. It was very strange and „soft“. The colors were fast dissolved by water, even when they were already dry on the paper. Painting in layers was impossible. So I had to adapt to the medium fast. It was fun and I quite like the paintings I made using these paints.

IMG_20180621_170926_668.jpgAber beginnen wir mal am Anfang. Die Farben kommen in einem Karton und insgesamt 16 Töpfchen. Davon sind zwei weiß, je nach Glück erhält man zwei Töpfchen Zinkweiß oder Titaniumweiß. In meinem Set waren zwei Töpfchen Zinkweiß vorhanden, ich hätte mir jedoch gewünscht jeweils eines gehabt zu haben. Soweit ich weiß, ist Titaniumweiß opaker. Die anderen Farben sind sehr schön und lassen sich angenehm mischen. Wenn sie getrocknet sind, ist das Finish so ungewohnt matt. In feuchter Form unterscheiden sich die Farben schon von der trockenen, das machte mir das Malen in Schichten beim Portrait sehr schwierig. Solange sie feucht sind scheinen die Farben auch transparenter, als sie eigentlich trocknen. Daher ist das Gesicht nicht perfekt gelungen. Für die Haare hatte ich dann keine Geduld mehr.

But let’s start at the beginning. The paints come in a set of 16 jars, two of the jars are either zinc white or titanium white. I would have preferred to have one jar of either white, but no. In my set there were two of the zinc white. I guess titanium white is supposed to be more opaque. The other colors are very nice and mix together nicely. I had no issues to getting the color I wanted just by mixing. When wet the paints are a little different in color than the dry version, they also are more transluscent when wet. This makes painting in layers impossible. This issue is what made painting the portrait so difficult for me. After the face I just had no patience left for the hair. Sorry.

IMG_20180706_170651896.jpgBeim Kranich hatte ich meinen Malstil dann soweit angepasst, dass dies gut lief. Den Prozess nahm ich auch auf. Die Details machten dann richtig viel Spaß und es war schneller gemalt als ich zunächst angenommen hatte.

Painting the heron on the other hand was a nice experience and I enjoyed the process. I did not paint in layers there, but adapted my style. I also filmed the painting process of the heron, so you can watch it if you want.

Ein wenig unglücklich finde ich die Töpfchen, die sich am Anfang gar nicht haben öffnen lassen. Erst mit einem Messer kam ich an die Farbe selbst. In der Palette halten sich die Farben jedoch gut und ich komme damit gut klar. Die Palette habe ich für ein Paar Euros bei Bösner bestellt. Eine komplette Review der Farben in Videoform könnt ihr hier sehen inklusive der Tests:

To put the paint in the jars was not the greatest idea of the producer. They were incredibly difficult to open and I even had to cut open the lids to get to the paint. After filling them in the palette, they were easy to use. The palette itself was bought online at Bösner. You can watch the full review of the paints here including all the tests:

Ich muss aber auch nochmal betonen, dass ich noch nie vorher mit Gouache gearbeitet habe und deswegen wenige Vergleichswerte habe. Die Farben kosteten 16,99€ auf amazon.

I have to mention again, that these were the first gouache paints I ever painted with and that I have nothing to compare them to. The paints cost 16,99€ on amazon.

Habt einen wundervollen und kreativen Tag!/ Have a wonderful and creative day!

Lana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: